Sunny

Sunny ist ein von Bobby Hebb geschriebener und gesungener Soulsong, der 1965 veröffentlicht und durch zahlreiche Coverversionen zum Evergreen wurde. (Wikipedia)

Sunny, geschtr hät im Läba nüt meh tua
Sunny, denn chunsch Du in einer Sehlaruah
Und all dia Problem, sind nümma extrem
Dis Lächla isch was i jetzt xeh
Sunny, cha schu si, i liaba di

Sunny, dangga für dia frohi Farbapracht
Sunny, i dangg für dini Wärmi i dr Nacht
Und as tuat nümma weh, weil miar alles hesch geh
Dini Liabi isch was i jetzt xeh
Sunny, cha schu si, i liaba di

Sunny, i dangg diar für dia Wohrhait wo miar gisch
Sunny, dangga für dia Charta uf ‘em Tisch
Du bisch wia’n’a Fels. A Schutz vum Orkan
Und nüt meh wörft mi, us dr Bahn
Sunny, cha schu si, i liaba di

Coverversionen (Wikipedia)

Es gibt mindestens 171 stilübergreifende Coverversionen, die zwischen Pop, Jazz und Disco variieren. Georgie Fame brachte eine jazzige Fassung im September 1966 auf den Markt, es folgten Sonny & Cher (Oktober 1966), Manfred Mann (Dezember 1966; Großbritannien Rang 13), Andy Williams (April 1967), Booker T. & the M.G.’s (LP Hip Hug-Her; April 1967), Nancy Wilson (August 1967), Frank Sinatra & Duke Ellington (Januar 1968), José Feliciano (LP Feliciano!; Juni 1968), Four Tops (August 1968), Stevie Wonder (Dezember 1968), James Brown (Mai 1969) oder Ella Fitzgerald (Mai 1971).

Für Boney M. (November 1976) war Sunny – mit viel Hall versehen – der zweite Nummer-eins-Hit in Deutschland, eine Auskopplung aus der LP Take the Heat Off Me (Juni 1976). Auch in Österreich belegte diese Version Rang 1 sowie Rang 3 in Großbritannien.

Helge Schneider brachte im September 2000 ein Instrumental auf seiner LP Hefte raus – Klassenarbeit! heraus. Der deutsche Rapper Cro verwendete bei seinem Stück Easy im November 2011 ein Sample von Sunny, an dessen Text er sich orientierte. Billie Eilish sang das Lied im April 2020 bei dem Konzert One World – Together At Home.

Facebook Comments