Chlopf, Chlopf, Chlopfa an d’ Himmelstür

Knockin’ on Heaven’s Door ist ein Folk-Rock-Song von Bob Dylan, den er für das Album Pat Garrett & Billy the Kid, den Soundtrack des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1973, geschrieben hat. Der Text bezieht sich auf die Gefühle des alternden Sheriffs Baker, der angeschossen wird und im Beisein seiner Frau den Tod erwartet. (wikipedia)

Im alta Johrtusig zum Läba gebora
Zum luaga, dass es wird au sinnvoll vürlora
Dr Sama vürstreut, im Räga vürtrochnet
Zum Sterba im wüaschta Sand vürlochet

Chlopf, chlopf, chlopfa ‘n’ an d’ Himmelstür
Uf dr Flucht vum Louis sim Für
Chlopf, chlopf, chlopfa ‘n’ an d’ Himmelstür
Dr Peppi maint, er chöni nüt drfür

Vum selber Entschaida wird nüt meh neu
Dr Herrgott, dä blibt em Chaos treu
Dreh dä Spiess im Herz no um. 
Dr Schwan, dä singt, sini Stimm, isch stumm

Chlopf, chlopf, chlopfa ‘n’ an d’ Himmelstür
Uf dr Flucht vum Louis sim Für
Chlopf, chlopf, chlopfa ‘n’ an d’ Himmelstür
Dr Peppi maint, er chöni nüt drfür

Die bekanntesten Versionen sind von Eric Clapton aus dem Jahr 1975 und von Guns N’ Roses aus dem Jahr 1991.

Eine von Nina Hagen und Herman Brood mit eigenem Text versehene Variante ist in dem Film Cha Cha von 1979 zu hören. Die beiden sangen den Song – allerdings mit Originaltext – auch mehrmals live.

Mehr als 100 Interpreten sangen dieses Lied, darunter Neil YoungLana Del ReyNick CavePatti SmithPaul SimonBonoRoger WatersJerry Garcia und Avril Lavigne.

Facebook Comments